Immobilienmarketing mit Sinn und Wert

Architektur fürs Leben, regionale Wertschöpfung mit Stil

Zwischen den Ideen von Architekten und dem Bedürfnis von Nutzerinnen und Nutzern scheint häufig eine Lücke zu klaffen. Persönliche Botschaften und wirtschaftlicher Wettbewerb sind oft wichtiger als Wohn-Gesundheit, regionale Wertschöpfung und nachhaltige Lebensqualität. idA Bührer Wuest Architekten wirken mit ihrem Projekt «Rootacker» ganz bewusst diesem werteraubenden Trend entgegen. Hier wird aus Material zeitloses Design und Raum wird zu Relevanz. AWE Schaffhausen durfte das spannende Projekt mit gehaltvollem Immobilienmarketing beleben – und erfolgreich «zum Fliegen» bringen.     

Baukultur aus Überzeugung

Auf ruhigem, sonnenverwöhnten Aussichtsplateau am Ortsrand von Stetten im Kanton Schaffhausen thronen ab 2021 die drei Mehrfamilienhäuser der Überbauung «Rootacker» und fügen sich elegant in die geschichtsträchtige Landschaft -ganz im Sinne seines ursprünglichen Besitzers, dem Landwirt Walter Bührer. Und das ist kein Zufall. Denn das Projekt «Rootacker» ist eine Herzensangelegenheit. Konzept und Planung stammen vom Architekten Stephan Bührer, Enkel des besagten Walter. Seine Überzeugung für einen gesunden und massvollen Umgang mit Landschaft und natürlichen Ressourcen nehmen dabei in moderner Architektur Gestalt an.

Hier baut Zukunft auf Geschichte

Die Überzeugung für nachhaltige und respektvolle Nutzung von Baugrund teilt der leidenschaftliche Architekt Stephan Bührer aus persönlicher wie auch fachlicher Überzeugung mit seinem Grossvater. Ihm verdankt er die Möglichkeit, dieses eindrückliche Stück Land wiederzubeleben. Ganz in seinem ursprünglichen Sinn: naturnah, bodenständig, lebensecht.

Dies verkörpern die Mehrfamilienhäuser «Rootacker» exemplarisch in Form charakteristischer und ökologischer Bauweise sowie regionaler Wertschöpfung. Die bewegte Vergangenheit von Grund und Boden verleiht dem heutigen «Rootacker» folglich auch seinen Charakter und einzigartige Identität. Eine schöne Geschichte mit Zukunft.

Marketingkonzept: Mit besten Aussichten auf nachhaltigen Erfolg

idA Bührer Wuest Architekten und die Graf & Partner Immobilien AG haben AWE Schaffhausen mit dem Marketingkonzept und dessen Umsetzung zur Überbauung «Rootacker» beauftragt. Ein Projekt mit besten Aussichten auf nachhaltigen Erfolg. Denn mit der Geschichte seiner Bewohner wird dieser in einzigartigem Wohn- und Lebensraum fruchtbar weitergetragen und gewinnt so unmittelbar an Wirkung und Qualität. Tagtäglich. Dies ist ganz im Sinne von AWE Schaffhausen – der einzigen Agentur für nachhaltige Kreativität. Und folglich der beste Grund Immobilienmarketing mal so richtig mit Sinn & Wert zu belebt. Ein in der Tat aus dem Kern der Geschichte gewachsenes Marketing- und Kommunikationsprojekt.

Wertiges Design und gehaltvolle Kommunikationsmittel

Warmen Farben, natürliche Materialien und durchdachtes Grundrisskonzept entwickeln sich gemeinsam mit den Bewohnern und verleihen so jedem einzelnen Wohnraum eine ganz eigene Persönlichkeit und Atmosphäre.

Daraus entstand ein einzigartiger Markenauftritt, in Inhalt und Form. Die topografischen Höhenlinien der Landschaft sind als tragendes Element im Logo aufgenommen, Licht und Raum nehmen in Design und Layout Form an. Dies verleiht den Inhalten für Website und Verkaufsbroschüren eine starke Basis und zugleich leichte Atmosphäre. In Bild und Text ist die Vielfalt an Stilrichtungen und Materialien sowie die Begeisterung der Architekten wiedergegeben. Sprich: Eine Welt erstklassigen Wohneigentums mit spürbarem Mehrwert. Mit Freude und Gewinn für alle Beteiligten. Auf diese Weise werden dem geschichtsträchtigen Baugrund und Landschaftsbild gebührender Respekt erwiesen. Die stimmige Gesamt-Erscheinung stellt dies inhaltlich und visuell dar.

Massnahmenplanung: Qualität plus Empathie

Wir danken idA Bührer Wuest Architekten und Graf & Partner Immobilien AG für das Vertrauen und die Entschlossenheit einzigartig und authentisch überzeugen zu wollen. Entgegen dem dominierenden Trend «schnell & reisserisch». Denn gehaltvolle Projekte, Produkte und Idee brauchen Raum und Empathie, um sich entfalten und wirken zu können. So funktioniert integrierte Kommunikation. Als Agentur hat man folglich die Aufgabe – entsprechend den Zielgruppen – die bestehenden Inhalte verständlich zu übersetzen und zu visualisieren. Passend zu allen Kommunikationskanälen. Treffend für Hirn und Herz. So wächst wirtschaftlicher und kommunikativer Erfolg auf und aus gutem Grund.

...und aus Raum wird Relevanz.

«Lebensqualität ist unser höchstes und nachhaltigstes Kapital. Die Überbauung «Rootacker» widerspiegelt Stabilität, Wohlbefinden und Lebensqualität in Form und Inhalt. Basierend auf unserer Philosophie hat AWE Schaffhausen aus Geschichte Zukunft gemacht und es dabei geschafft, nachhaltige Baukultur und individuelle Lebenswelten erfrischend zu vereinen und in eine einzigartig schöne Sprache zu übersetzen.»

Stephan Bührer
idA Bührer Wuest Architekten

Creative
Read more